Erstellung von Betriebsanweisungen

Unternehmen sind gesetzlich dazu verpflichtet die ArbeitnehmerInnen über Gefährdungen am Arbeitsplatz zu informieren und zu unterweisen. Die Betriebsanweisungen bilden unter anderem eine wichtige Grundlage dafür. Dadurch können Unfälle und Gesundheitsrisiken vermieden werden.

Grundlage für die Erstellung von Betriebsanweisungen ist immer die Gefährdungsermittlung bzw. Arbeitsplatzevaluierung. Betriebsanweisungen werden nach einem vorgegebenen und vereinheitlichten Aufbau erstellt.

Betriebsanweisungen sind arbeitsplatz- und tätigkeitsbezogene verbindliche schriftliche Anordnungen des Arbeitgebers. Sie geben Aufschluss über den richtigen Umgang mit Gefahrstoffen und Arbeitsmitteln (Geräte, Maschinen, Anlagen, Werkzeuge), die damit verbundenen Gefahren für Mensch und Umwelt und die erforderlichen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln, die einzuhalten sind. Weiters enthalten sie Anweisungen für das richtige Verhalten im Gefahrenfall, zur Ersten Hilfe und für die sachgerechte Entsorgung gefährlicher Abfälle.

 

Arten von Betriebsanweisungen

Grundsätzlich werden die folgenden Arten von Betriebsanweisungen unterschieden:

  • Betriebsanweisung für Gefahrstoffe
  • Betriebsanweisung für Arbeitsmittel
  • Betriebsanweisungen für Organisation
  • Betriebsanweisung für Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Betriebsanweisungen für biologische Gefährdungen

Die Betriebsanweisungen werden durch die Sicherheitsfachkräfte (SFK) der WINTER MANAGEMENT CONSULTING GmbH speziell auf die Bedingungen in Ihrem Unternehmen zugeschnitten und erarbeitet. Erst nach erfolgter Unterschrift durch den Arbeitgeber werden die Betriebsanweisungen für die MitarbeiterInnen verbindlich und sind somit von arbeitsrechtlicher Bedeutung.

Die fertigen Betriebsanweisungen müssen mit den MitarbeiterInnen durchgesprochen werden. Dafür bietet sich eine einfache dokumentierte Unterweisung an. Anschließend müssen die Betriebsanweisungen an geeigneten Stellen (direkt an der Maschine oder am Arbeitsplatz) ausgelegt/ausgehängt werden, sodass sie jederzeit von den MitarbeiterInnen gelesen werden können. Bei Änderungen der Gegebenheiten am Arbeitsplatz sind die Betriebsanweisungen jährlich einer Prüfung auf Aktualität zu unterzeihen und entsprechend anzupassen.

 

Nutzen und Vorteile von Betriebsanweisungen

  • Schriftliche Anweisung des Arbeitsgebers.
  • Zusammenfassung der wichtigsten Betriebssicherheitsaspekte.
  • Unterweisungen werden vereinfacht, da in den Betriebsanweisungen die wichtigsten Informationen in komprimierter Form zusammengefasst sind.
  • Die relevanten Gefährdungen für Mensch und Umwelt sowie die erforderlichen Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln können einfach und jederzeit nachgelesen werden.
  • Höhere Rechtssicherheit für den Unternehmer/Vorgesetzten durch Erfüllung gesetzlicher Vorgaben.

 

Unsere Leistungen

Die erfahrenen Sicherheitsfachkräfte der WINTER MANAGEMENT CONSULTING GmbH übernehmen die Erstellung der Betriebsanweisungen für alle Standorte Ihres Unternehmens und unterstützen Sie durch jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Für nähere Informationen zu unseren Leistungen in diesem Bereich kontaktieren Sie bitte den Ansprechpartner der WINTER MANAGEMENT CONSULTING GmbH per E-Mail office@winter-m-consulting.at oder telefonisch unter folgender Nummer: +43 (3858) 3848-11.